Weihnachtszeit und Neujahr

Freitag, 01.01.2016

Hallo, 

die Zeit hier vergeht super schnell, vier Monate sind jetzt schon um. Wir haben hier jetzt den ersten richtigen Schnee bekommen und auch schon ausführlich im Schnee gespielt. In den letzten Wochen ist einiges passiert, wir hatten eine Winter Gala in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien. Außerdem hatten wir ein Schlittschuh Event mit allen internationalen Schülern aus der Umgebung, dazu kam noch ein gemeinsames Abendessen.

Die Weihnachtszeit hier ist ähnlich wie in Deutschland. Der größte unterschied in meiner Familie ist wohl der Weihnachtsbaum, er ist rießig. Außerdem wird hier ganz klassisch ein Truthahn gegessen. Unsere Geschenke haben wir am Morgen des 25. Dezember geöffnet. Ich habe auch ein paar Sachen von meiner Gastfamilie bekommen. 

An Silvester sind einige Freunde zu uns gekommen und um 12. Uhr gab es dann ein kleines Feuerwerk. Am nächsten Morgen sind wir früh aufgestanden, um zu einem in der Nähe liegendem Strand zu fahren. Dort angekommen haben wir den Kanadischen Polar Bear Dip gemacht, bei dem man am 1. Januar im Meer baden geht. Es war wärmer als erwartet. 

Schöne Grüße,

Henrike 

Unserer Weihnachtsbaum    Bevor dem Polar Bear Dip

Herbst in Kanada :)

Montag, 02.11.2015

Hallo,

Ich wollte mich mal wieder aus Kanada melden! Mir geht es weiterhin supergut. Ich mache immermehr neue Freundschaften und in der Schule läuft es auch super. Leider bekommen wir in der letzen Zeit ziemlich viele Hausaufgaben auf, weswegen ich echt wenig Freitzeit habe. Meine Mathelehrerin schreibt jede Woche mindestens einen Test und in den anderen Fächern ist es auch nicht viel besser. Mein Englisch hat sich, seit dem ich hier bin, schon sehr verbessert. Ich merke es vorallem bei den Hausaufgaben in der Schule. 

Das Wetter hier hat sich schon deutlich verändert. Es sind jetzt meist nur noch so um die 8 Grad und morgens häufig unter dem Gefrierpunkt. Die Blätter an den Bäume sind noch rötlich und braun gefärbt, aber teilweise fallen sie jetzt schon herunter. 

Vor ein paar Wochen waren wir mit allen internationals Appel Picking und in einem Maislabyrint. Es hat ziemlich viel Spaß gemacht. Außerdem sind wir alle zusammen an einem Samstag nach Halifax gefahren, dort haben unterschiedliche Künstler ihre Sachen präsentiert. Nächste Woche gehen wir zu einem Eishockeyspiel der Mooseheads, das ist die Hockeymannschaft von Halifax.

Hier sind noch ein paar Bilder.

Liebe Grüße aus Kanada, 

Henrike

 

   Herbst   

 

Herbst Ella und Fudge Am Meer Drive in Movies

Fast vier Wochen

Donnerstag, 24.09.2015

Hallo, ich wollte mich mal wieder melden. Ich bin jetzt schon seit fast vier Wochen in Kanada und ich muss sagen, dass es mir hier echt gut geht. Innerhalb der Woche bin ich meistens ziemlich beschäftigt durch Hausaufgaben etc. Ich habe schon ein paar echt nette Kanadier kennen gelernt und wir waren letztes Wochenende alle zusammen im Kino.  In der Schule läuft es auch echt gut, die Lehrer haben viel mehr Unterrichts Elan als in Deutschland. Ich habe meinen Stundenplan in der ersten Woche geändert meine Fächer sind jetzt Mathe, Englisch, Canadian History und Oceans. Mathe ist hier echt einfach. Englisch läuft auch ganz gut, aber wir bekommen immer ziemlich viel Hausaufgaben auf. In Canadian History und Oceans ist es teilweisel ein bisschen schwierig mit den ganzen Fachwörtern, aber das geht im Allgemeinen auch. Das Wetter hier ist immernoch um die 20 Grad und die Blätter fangen jetzt so langsam an sich zu verfärben. Ich hoffe aber, dass es bald kälter wird, weil ich auf den Winter warte. 

Liebe Grüße aus Kanada,

Henrike

Eine Woche schon :)

Montag, 07.09.2015

Vor einer Woche habe ich Deutschland verlassen und seit dem ist echt viel passiert. Die drei Tage in Toronto waren toll. Nach unserer Ankunft Sonntag Mittag in Tronto sind wir direkt zum CN Tower gefahren. Die Aussicht von dort oben ist echt cool.

Im Anschluss waren wir im Hard Rock Cafe essen und am nächsten Morgen sind wir früh zu den Niagara Fällen gefahren. Dort haben wir eine Bootstour gemacht und sind direkt an den Fällen entlang gefahren. Als wir zurück im Hotel waren hatten wir etwas Freizeit und sind Essen gegangen. Abends haben wir uns noch ein Baseballspiel angeschaut. Das Spiel an sich habe ich nicht so ganz verstanden, aber die Stimmung in dem Stadion war einfach gigantisch. Dienstag hatten wir noch eine kurze Orientation und sind danach direkt zum Flughafen gefahren. Dort ging alles ziemlich schnell und schon bald saß ich im Flugzeug nach Halifax. Der Flug hat nur ca. zwei Stunden gedauert. Kurz bevor wir gelandet sind konnte ich meinen Ort aus dem Flugzeug heraus sehen In Halifax wurde ich von allen mit einem Plakat und einem kleinen Kuscheltier empfangen. 

Jetzt sind schon einige Tage in meiner Gastfamilie vergangen und es geht mir echt gut. Die Schule hat Mittwoch angefangen und ich war mega aufgeregt. Der Schulbus hat mich und Ana so gegen 8.45 Uhr abgeholt. Sie startet jeden Tag um viertel nach neun, das ist echt cool, weil man erst so gegen halb acht aufstehen muss. Ich habe Child Studies, Englisch, Mathe und Visual Art als Schulfächer, aber ich werde Child Studies und Visual Art ändern. Donnerstag Abend waren wir bei einem Ice Hockey Spiel. Meiner Meinung nach ist es ein ziemlich brutales Spiel. Nachdem die Schulwoche um war haben wir am Wochenende einen Trip zu den Hopewell Rocks in New Brunswick gemacht. Die Hopewell Rocks sehen echt cool aus. Die Zeit hier vergeht wie im Flug. 

Liebe Grüße, Henrike

Hier sind noch ein paar Bilder

Tornto vom CN Tower

 Die Niagara Fälle 

Baseballspiel  

Meine Schule

Hockey Game Hopewell Rocks

 

Nur noch wenige Tage...

Montag, 17.08.2015

Nur noch 9 Tage...

In etwa einer Woche geht es los. Ich starte um 6,35 vom Flughafen Hannover nach Frankfurt. Von dort aus werde ich zusammen mit den anderen  Austauschschülern nach Toronto fliegen. In Toronto werden wir ein ziemlich cooles Programm haben . Wir gucken uns die Niagara Fälle an und vieles mehr. Außerdem werden wir zu einem Baseballspiel gehen. Am 1. September fliege ich dann weiter nach Halifax. 

Hallo

Donnerstag, 23.07.2015

Hallo,

Ich bin Henrike und 15 Jahre alt. Am 30. August fliege ich für 10 Monate in die Nähe von Halifax, Kanada. Meine Gastfamilie habe ich bereits vor einigen Wochen bekommen. Per Skype und Telefon haben wir schon Kontakt gehabt. Ich werde dort zwei Gastgeschwister haben eine Schwester (Laura, 8) und einen Bruder (Colby, 11). Außerdem habe ich noch eine Gastschwester aus Mexiko (Ana, 16). 

Viele Grüße Henrike :) 

Bald geht es los

Donnerstag, 23.07.2015

Dies ist der erste Eintrag in meinem neuen Blog. In Zukunft werde ich hier über meine Erlebnisse im Ausland berichten.